Agilität ist bekannt, es gibt sogar agile Verträge, um agile Kooperationen zu verwalten. Die Art und Weise, wie wir heute dorthin gelangen (RfI > RfP > RfP > LoI), kann die Komplexität jedoch nicht wirklich angemessen bewältigen. Außerdem ist es leider weder agil noch schlank. Lean-Agile Procurement ist ein neuer, spannender, einfacher Ansatz für die Beschaffung, der Spaß macht. Es basiert auf agilen und schlanken Prinzipien und konzentriert sich auf den Unternehmenswert und die beteiligten Personen. Die Ergebnisse werden Sie überraschen: Die Vorlaufzeit der Suche nach einem neuen Partner wird auf wenige Tage reduziert, die wichtigsten Kundenprobleme werden zuerst gelöst und das Risiko - den falschen Partner zu bewerten - minimiert.

Zielgruppen 

  • Projekt-, Programm- und Portfoliobüros
  • AgilePM®-Anwender
  • Task-Leader
  • Scrum-Master
  • Product-Owner
  • Agile Coaches

Kombinationen

Die komplexe Welt stellt andere Anforderungen auch an die Beschaffung. Damit stehen alle Methoden, wo Beschaffung erforderlich ist, auch hier im Blickfeld.